SV AUERSMACHER
1919 e.V.
Wappen des SV Auersmacher 1919 e.v.
Startseite
U23: SV Rockershausen - SVA 3:3 (0:1)
Jugend



Die U23 des SVA liegt trotz engagierter Leistung zunächst 1:3 hinten, erkämpft sich jedoch mit toller Moral ein Remis!

SV Rockershausen - SV Auersmacher U23     3:3 (0:1)

Nachdem die U23 des SVA bereits am vergangenen Spieltag mit einer engagierten Leistung überzeugen konnte, traten die Grün-Weißen auch diesmal annähernd in Bestbesetzung an.
Die ersten 15 Minuten waren etwas zäh, da beide Mannschaften defensiv sehr diszipliniert spielten und auf langen Ballbesitz gepolt waren. Mit zunehmender Spielzeit wagten sich die kompakt agierenden Gäste immer weiter nach vorne und hatten dadurch auch die eine oder andere Möglichkeit, besonders nach Distanzschüssen, die aber von SVR-Keeper Regneri pariert werden konnten. Was sich lange Zeit anbahnte, geschah in der 30. Minute, als ein gut getimter Freistoß von Jan-Kevin Müller auf dem Kopf von Luca Martin landete. Nachdem der Torwart den Kopfball noch parieren konnte, stocherte der gleiche Spieler nach und drückte die Kugel über die Linie. Dieser Treffer spielte natürlich in die Karten des Gastes, der weiterhin defensiv gut stand. Nach 45 Minuten ging es mit einer verdienten Führung des SVA in die Kabinen.
Leider knickte der bis dahin aufmerksame Luca Martin mit dem Halbzeitpfiff um, so dass nach dem Seitenwechsel ein wenig umgestellt werden musste. Jonas Philipp rutschte eine Position zurück und der eingewechselte Thomas Weidmann übernahm die freie Position im Mittelfeld. Der Druck der Hausherren wurde ein wenig größer, ohne dass man sich aus dem Spiel heraus hätte Chancen erspielen können. Dafür waren sie bei Standards immer wieder gefährlich. Nico Alber war so in der 56. Minute nach einem Eckball per Kopf zur Stelle und konnte für sein Team ausgleichen. Nur 13 Minuten später zwirbelte der eingewechselte Kevin Ursprung das Spielgerät aus 18 Metern genau in den Winkel und stellte damit den bisherigen Spielverlauf auf den Kopf. Es kam jedoch noch schlimmer, der Freistoßschütze stand in der 73. Minute am langen Pfosten ganz alleine und hatte mit dem 3:1 keine Probleme mehr. Kurze Zeit sah es danach aus, als würden sich die Gäste jetzt hängen lassen, aber nachdem das Ganze gesackt war, drängten die Grün-Weißen vehement auf den Anschlusstreffer. Der fiel schließlich in der 79. Minute, als Luca Curcio von Jan-Kevin Müller in Szene gesetzt wurde. Der entschloss sich zu einem Energiedribbling, drang an drei SVR-Akteuren vorbei in den Strafraum und brachte den Ball gekonnt im langen Eck unter. Dieser Treffer setzte bei den Gästen weitere Kräfte frei. Mit vielen guten langen Bällen wurden immer wieder die Spitzen in Szene gesetzt. Die Gastgeber wurden regelrecht in den eigenen Strafraum gedrückt und wollten den knappen Sieg irgendwie über die Runden bringen. Diese gezeigte Moral wurde in der 92. Minute auch verdientermaßen belohnt. Nach einer gut getimten Flanke von Jan-Kevin Müller lief der kurz zuvor eingewechselte Albert Nimako am langen Pfosten durch und drückte die Kugel aus kurzer Distanz in die Maschen. Damit belohnte der Torschütze, der nur wenige Meter neben dem Rockershausener Sportplatz wohnt und dort auch in der Jugend gespielt hat, sich selbst und sein Team. Der Fußball schreibt halt doch meist die schönsten Geschichten.
Am Ende stand zwar ein glückliches Unentschieden, da es erst kurz vor Abpfiff eingetütet wurde. Der Punkt war jedoch alles in allem verdient, da die Gäste über etwa 70 Minuten überlegen waren. Bemerkenswert war aber vor allem die Moral, die die junge Truppe an den Tag gelegt und aus einem klaren Rückstand am Ende noch ein Remis erzielt hat.
  
Aufstellung
Matthias Johann - Henning Scherer, Luca Martin (46. Thomas Weidmann), Philipp Leidinger, Daniel Finkler (76. Albert Nimako), Jonas Philipp, Luca Curcio, Maurice Straub, Marius Bauer, Nils Gutheil (65. Marcel Körper), Jan-Kevin Müller
SR: Waldemar Ignatzy (Saarbrücken)
Zuschauer: 120
Tore: 0:1 (30.) L. Martin; 1:1 (56.) N. Alber; 2:1 (69.) K. Ursprung; 3:1 (73.) K. Ursprung; 3:2 (79.) L. Curcio; 3:3 (90.+2) A. Nimako

erstellt von CM am 03.09.2017
















           
     





Sitemap | RSS Feed
copyright by SV Auersmacher e.V.
Webdesign by Winges EDV Services