SV AUERSMACHER
1919 e.V.
Wappen des SV Auersmacher 1919 e.v.
Startseite
FC Homburg II - SV Auersmacher 0:1 (0:0)
Aktive



SVA kommt mit der letzten Aktion der Partie zu einem wichtigen Auswärtssieg.

Die erste Tormöglichkeit der Partie hatte der FC Homburg II in der 12.Spielminute, als Sven Sökler nach einer Flanke von der rechten Seite von Sven Sellentin aus etwa 12.Metern zum Abschluss kam, aber Florian Schworm diesen Schuss parieren konnte, nachdem die Anfangsphase zuvor ausgeglichen verlaufen war. In der 21.Minute mussten die Grün-Weißen verletzungsbedingt Wechseln, als Luca Curcio mit blutender Nase das Feld verlassen musste. Für ihn kam Felix Laufer in die Partie. Danach kam der SV Auersmacher besser in die Partie und konnte das Spielgeschehen nun auch weiter vom eigenen Tor fernhalten, nachdem sich der FC Homburg II zuvor ein leichtes Übergewicht hatte erspielen können. In der 36.Minute traf Jonas Philipp mit einem Distanzschuss die Torlatte der Gastgeber und in der 43.Spielminute konnte Schlussmann Eric Höh einen Freistoss von Yannik Hoffmann aus etwa 22.Metern gerade noch entschärfen. Somit wurden die Seiten mit einem torlosen Remis gewechselt.

Auch die Anfangsphase des zweiten Abschnittes verlief ausgeglichen, wobei es beiden Seiten keine Tormöglichkeiten gab. In der 65.Spielminute verfehlte Patrick Jantzen nach einer Kombination über die rechte Seite das Ziel nur knapp. Danach zeigten sich beide Mannschaften im Spiel nach vorne zwar bemüht, aber Torchancen auf beiden Seiten weiterhin kaum, da bei Mannschaften auch sicher in der Defensive standen. In der 86.Minute kommt Yannick Hoffmann nach einer Ecke von Felix Laufer zum Kopfball, trifft dabei den Ball aber nicht richtig und dieser geht knapp rechts am Tor der Heimelf vorbei. In der 92.Spielminute bekam der SVA erneuet einen Eckball zugesprochen, denn diesmal Florian Deeg in der Strafraum brachte und dort kam Sampres Singh an den Ball und mit Unterstützung eines Homburger Abwehrspielers landete der Ball zur 0:1 Führung und gleichzeitig zum Sieg im Netz der Gastgeber, denn kurz darauf beendete der Schiedsrichter die Partie. Am Ende steht ein knapp, aber nicht unverdienter  Erfolg für den SVA gegen die Reserve des Regionalligisten und dabei bleibt der SVA zum dritten Mal in Folge ohne Gegentor. Das nächste Spiel findet am Samstag, 06.10.2018 um 18:00h (!!), zu Hause gegen den starken Aufsteiger FC Rastpfuhl statt. 

FC Homburg II:

Eric Höh – Sven Görgen (85.Min/Fabio Castiglone) – Valdrin Dakaj – Joel Ebler – Sven Sellentin – Jonas Spang – Janas Fischbach – Sven Sökler – Philipp Wunn (71.Min/Tobias Trautzburg) – Luca Plattenhardt – Michael Müller 

SV Auersmacher:

Florian Schworm – Florian Deeg – Sampres Singh – Luca Curcio (21.Min/Felix Laufer/92.Min/Fabian Lauer) – Lucas Hector (69.Min/Marius Bauer) – Yannik Hoffmann – Maurice Straub – Oliver Bickelmann – Jonas Philipp – Melvin Heid – Patrick Jantzen 

Schiedsrichter: Tim Gillen

Schiedsrichterassistenten: Andreas Weber, David Schedler 

Tor: Sampres Singh (92.Min) 

Gelbe Karten: Jonas Philipp (92.Min)


Anhänge
- IMG_3331_03102018.JPGDownload
- IMG_3333_03102018.JPGDownload
- IMG_3334_03102018.JPGDownload
- IMG_3337_03102018.JPGDownload
- IMG_3338_03102018.JPGDownload
- IMG_3339_03102018.JPGDownload
- IMG_3341_03102018.JPGDownload
- IMG_3342_03102018.JPGDownload
- IMG_3343_03102018.JPGDownload
- IMG_3346_03102018.JPGDownload
- IMG_3350_03102018.JPGDownload
- IMG_3348_03102018.JPGDownload


erstellt von MD am 03.10.2018
















           
     





Sitemap | RSS Feed
copyright by SV Auersmacher e.V.
Webdesign by Winges EDV Services