SV AUERSMACHER
1919 e.V.
Wappen des SV Auersmacher 1919 e.v.
Startseite » Verein » Verschiedenes » Gästebuch


Neuen Eintrag erstellen


26 Dieter Schaum
03.07.2016 09:26
Ich gratuliere dem SV Auersmacher für das Juwel Jonas Hector,an diesem Erfolg habt ihr als Verein großen Anteil, die jahrelange Ausbildung geführt von Ehrenamtlichen Trainern wird leider nicht so oft gewürdigt.
 

25 Jörn Birster
18.05.2015 09:04
Ich möchte auf diesem Wege der U 23 ganz herzlich zum Aufstieg in die Verbandsliga gratulieren. Mein besonderer Glückwunsch geht an Christof und Rudi, die es geschafft haben, aus sehr guten Fußballern eine verschworene Einheit zu formen. Ein weiterer Bauherr des Erfolges ist sicher André Hemmer, der sich in unglaublicher Art und Weise um die Belange der 2. und 3. Mannschaft gekümmert hat.

Die Erschd schließt die Saison auf Platz 3 ab (hierfür auch ein großes Kompliment und Dankeschön an Patrick!!) und gehört damit wieder zu den Top 10 im Saarland! Die U 23 ist aufgestiegen un die überwiegend mit unseren Spielern besetzte A-Jugend der JFG Obere Saar schickt sich an, in die Regionalliga aufzusteigen.

Die stets kritische Vereinsfamilie kann also sehr zufrieden und stolz sein und sollte daher in den am Wochenende anstehenden Heimspielen die aktiven Mannschaften gebührend in die Sommerpause verabschieden.
 

24 Norbert Solbach
14.04.2015 15:06
Hallo
Bin köln Fan mit Herz
und euer Jonas ist ein
super typ danke für eure gute
ausbildung von jonas Köln ist
sehr stolz auf ihn.
Sportliche Grüße.

 

23 SV 09 Bübingen
08.11.2014 13:37
Der SV 09 Bübingen gratuliert Jonas Hector, seiner Familie und dem SV Auersmacher zur Berufung in die Nationalmannschaft. Wir drücken für den ersten Einsatz ganz fest die Daumen !
 

22 Jubdigai
08.11.2014 09:54
Der SV 09 Bübingen gratuliert Jonas, seiner Familie und dem SV Auersmacher zur Berufung in die Nationalmannschaft. Wir drücken ganz fest die Daumen für seinen ersten Einsatz!
 

21 FCler
07.11.2014 15:03
Herzlichen Glückwunsch,

der SVA hat jetzt einen Nationalspieler (zumindest mal jemand, der im Kader war) herausgebracht.
:-)
 

20 Rüdiger Diesinger SV09 Bübingen
11.10.2014 14:42
Ich möchte mich recht herzlich bei allen die gestern Abend im Meerwaldstadion waren bedanken.
Es war ein tolles Derby

Danke
 

19 Jörn Birster
05.10.2014 17:16
Ich möchte an dieser Stelle der 1. Mannschaft und der U23 zur aktuellen Tabellenführung gratulieren. Tolle Arbeit von Patrick und Christof sowie ihren jeweiligen Teams!!

Dreht man die Uhr genau ein Jahr zurück, sah das alles noch ganz anders (düster aus! Die Entwicklung der beiden Teams kann getrost als sensationell bezeichnet werden! Daran ändert auch ein schwaches Spiel gegen Hasborn nichts.

Lasst uns deshalb am Freitag in Bübingen möglichst zahlreich Farbe bekennen und die 1. Mannschaft bei diesem schwierigen Auswärtsspiel unterstützen. Die Mannschaft wird es uns ganz sicher mit einer beherzten Leistung danken!
 

18 SG Obermosel 1992
29.08.2014 09:09
Hallo Sportsfreunde vom SV Auersmacher,

wir wünschen euren Funktionären, Spielern und Fans schon jetzt eine gute Anreise nach Oberleuken und hoffen auf ein schönes und faires Spiel.

Bis dahin und
Sportliche Grüße von der Obermosel
 

17 Fan
02.08.2014 13:40
1. August 2014 - ein erfolgreicher Tag für den SVA. Erst eine gelungene Darstellung des Vereins anlässlich des Ministerbesuchs - dann ein überzeugender Sieg vor großer Zuschauerkulisse im Derby gegen Brebach. Fußballherz, was willst du mehr!
 

16 Mafioso
31.07.2014 15:02
Was die beiden Aktiventrainer Patrick Bähr bei der Ersten und Christof Müller bei der U23 bisher in der Vorbereitung geleistet haben - Hut ab! Das macht Mut für eine erfolgreiche Saison 2014-2015!
Auf geht´s!!
 

15 Paulaner
11.06.2013 09:31
Webseite
Mal am Rande erwähnt:
Beim Jugendturnier des SVA gewannen die Mannschaften der F , E und D Jugend das eigene Turnier.
Herzlichen Glückwunsch an die Mannschaften und Trainer für diese tolle Leistung
 

14 Fan
04.03.2013 14:25
Webseite
Herzlichen Glückwunsch
an das gesamte Team zur Saarlandmeisterschaft in der Halle(vergleichbar mit -Sieger Hallenmaster der Aktiven).
Top Leistung der C-Jugend am gestrigen Sonntag.
Ungeschlagen zum Kreismeister und ohne Gegentor und ohne Punktverlust zum Saarlandmeister, was will man mehr. Kontiunierliche Arbeit mit unseren Jungs zahlt sich aus, davon profitieren alle Vereine innerhalb der JFG und machen entsprechend auch nach Aussen hin entsprechend Reklame für ihre Stammvereine.
 

13 Hallenmaster
30.12.2012 15:28
Webseite
SV Auersmacher steht vor kleinem Jubiläum


Saarlandligist wird wohl zum 15. Mal zum Volksbanken-Hallenmasters fahren

Für den SV Auersmacher läuft die Qualifikationsserie zum Hallenmasters äußerst gut. Bereits den dritten Turniersieg konnte die Elf von der Oberen Saar mit dem Gewinn des Turniers von Halberg Brebach verbuchen. Im Finale besiegte sie Verbandsligist SV Klarenthal mit 3:1. Mit nunmehr 99 Wertungspunkten hat der viermalige Masterssieger die Fahrkarte zum Finalturnier in Völklingen wohl schon sicher in der Tasche. Klarenthal, das zum Auftakt in die Hallensaison sein eigenes Turnier gewinnen konnte, hat mit seinem zweiten Platz viel Boden in der Wertungstabelle gutmachen können, rangiert auf dem vierten Platz.

Mit dem dritten Platz musste sich die Elf des Veranstalters Brebach begnügen. Der dreimalige Masterssieger, jetzt 14,55 Punkte, behauptete sich mit einem 2:1-Sieg über die DJK Ballweiler/Wecklingen, kann aber bei weiteren Turnierteilnahmen seine zwölfte Mastersteilnahme noch schaffen.

Heute Abend enden die Turniere der AG Reiskirchen/Erbach, SSC Schaffhausen und FC Schmelz.

30.12.2012 | Autor:? SFV Erich Brücker | Kategorie: Aktuell, Aktive, Startseite, Facebook saar Fv
 

12 Fan von allen Abteilungen
24.12.2012 15:33
Webseite
Kann mich dem unten stehenden \"Mafioso\" nur anschließen....richtig Klasse was da in beiden Veranstaltungen geboten wurde...Ein prächtiger Jahresabschluss...

P.S.: Tolle Geste von Bernd auf die Jugendfeier mit Sohnemann zu kommen...Daumen hoch...und Riesengeschichte als Tenor !!! Hätte ich niemals gedacht, das er so etwas mitmacht...Wie in beiden Hallenturnieren auch an diesem Wochenende \"wertvolle\" Punkte gesammelt...
 

11 SVA Fan
24.12.2012 15:02
Webseite
Muss dem Eintrag des Mafioso zustimmen. War zwar nur bei der Veranstaltung am Samstagabend, die aber war top. Dem Planer ein tolles Kompliment.
Diese Veranstaltungen sollte bei allen SVA`ler, nicht nur beim gesamten Vorstand, sondern auch bei allen Spielern aller Mannschaften, bei allen Mitgliedern und bei allen Sponsoren ein Motivationsschub für 2013 bewirken.
Der SV Auersmacher sind wir alle, packen wir das Jahr 2013 gemeinsam an.
Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr
 

10 Mafioso
24.12.2012 11:50
Webseite
Bemerkenswertes - einmal nicht zu sportlichen Leistungen!
Was der SVA am vergangenen Wochenende an Veranstaltungen zustande gebracht hat, findet man saarlandweit unter Fußballvereinen nicht ein zweites Mal: zum Einen die Jugendweihnachstfeier mit über 100 Jugendfußballern, die mit einstudierten Darbietungen den weit mehr als 250 Besuchern ein tolles Programm darboten. Zum Anderen die Weihnachtsfeier des Gesamtvereins, die ein wirkliches Highlight in der langen Tradition dieser Veranstaltung war; eine gelungene Mischung aus weihnachtlichen und unterhaltsamen Darbietungen hat die zahlreichen Besucher begeistert - jeder, der nicht dabei war, hat etwas Besonderes verpasst!
Ein Dank an alle Verantwortlichen des SVA - darauf kann der gesamte Verein stolz sein!
 

9 Nils Mitrenga
15.06.2012 01:26
Webseite
Hallo Sportfreunde
Zum Thema 4. Mannschaft beim SVA möchte ich von Vorstandsseite folgendes sagen:

Wir haben in verschiedenen Vorstandssitzungen über dieses Thema lange diskutiert und nicht anderes gemacht wie schon in der letzten Saison. Wir haben drei Mannschaften gemeldet und uns vorbehalten die 4. Mannschaft nachzumelden, wenn die Rahmenbedingungen stimmen und gegeklärt sind. Dazu gehören Trainer und ausreichend Spieler. Also genauso wie in der letzten Saison. Das Thema Trainer wurde von unserer Seite schon angegangen.
Was jetzt noch fehlt sind Spieler, die auch mit dem nötigen Engagement die Aufgabe 4. Mannschaft beim SVA angehen. In der Rückrunde war es nämlich äußerst schwierig eine Mannschaft auf die Beine zu stellen. Leider hagelte es regelmäßig Absagen, so dass einige Spieler am Wochenende in verschiedenen Mannschaften aufliefen um den Spielbetrieb der einzelnen Mannschaften aufrecht zu erhalten. Leider gelang dies nicht immer, so dass es auch zu Spielabsagen kam. Und das soll so nicht wieder vorkommen.
Wenn sich jetzt genügend fußballwillige bereit erklären, die Spieltage mit dem nötigen Ernst und Engagement anzugehn und auch mal im angebotenen Training erscheinen, ist der Verein sofort bereit, diese Mannschaft nachzumelden.

Wir als Vorstand greifen die Idee von Heiko Lehmann auf und bieten folgendes an:

Derjenige der bereit ist, in der 4. Mannschaft seinen Mann zu stehn, meldet sich bitte bei mir per Mail mit Namen und Telefonnummer (die bekommt dann der Trainer). Sobald sich 15 Spieler bei mir gemeldet haben und ihre Bereitschaft signalisieren mitzumachen, werden wir diese Mannschaft nachmelden. Gebt die Info an alle weiter, von denen ihr wisst, dass Interesse besteht.
Wir sind nicht gegen die 4. Mannschaft. Im Gegenteil, wir würden uns freuen, wenn wir genügend finden, die dort spielen und die Mannschaft unterstützen.

Meine eMail-Adresse: nils.mitrenga@sv-auersmacher.de

Ich werde euch dann zeitnah über den Stand der Dinge informieren.

Sportliche Grüße



 

8 Heiko Lehmann
13.06.2012 16:56
Webseite
Meines Wissens ist der SVA der einzige Verein im Saarland, der in der vergangenen Saison vier Mannschaften an den Start geschickt hat...eine schöne Sache, wenn es so läuft wie in der Vorrunde. Die Rückrunde war nur noch ein Gewürge und Zusammengepuzzle der Mannschaften...das macht keinem sonderlich viel Spaß, bringt Unruhe und bei zu vielen Absagen auch keine gute Außendarstellung. Egal welche Gründe zu dieser Rückrunde geführt haben, der SVA kann wie in all den Jahren zuvor auch sehr gut mit drei Mannschaften leben. Allerdings gibt es mehr als eine Hand voll Auersmacher Jungs, die zu den klassischen Reservespieler zählen und für die eine aufstiegsberechtigte dritte Mannschaft wohl zu anspruchsvoll ist. Wenn diese aufhören zu spielen, gehen sie dem Verein wohl komplett verloren. Auf der anderen Seite ist, glaube ich jedenfalls, alle zwei Wochen Vorstandssitzung. Wenn es eine Vierte weiterhin geben soll, dann würde ich vorschlagen, dass sich 15 Spieler der Vierten (keine der Dritten) im Clubheim einfinden sollten um mit den Verantwortlichen zu reden. Und wenn das nicht klappt (15 Spieler), dann klappt auch keine ganze Saison. Nachmelden kann man die Truppe übrigens zu jeder Zeit. Um allerdings die Euphorie wegen den rekordverdächtigen vier Mannschaften in der vergangenen Saison etwas zu dämmen: Der Spielführer der dritten Mannschaft weiß Mitte Juni noch nicht, ob es einen eigenen Trainer für die Dritte gibt, wer das sein könnte, wann Trainingsauftakt ist, oder ob es einen Trainingsplan gibt. Das gab es in all den Jahren zuvor auch noch nicht – alles in allem: es wird die interessanteste SVA-Saison seit vielen Jahren!
...Grün und Weiß sind unsre Farben...
 

7 FC Köln
24.02.2012 20:50
Webseite
Jonas Hecter steht morgen im Bundesligakader des 1.FC Köln beim Spiel gegen Bayer Leverkusen,viel Glück Jonas!
 

6 Peter Brocker
13.12.2011 10:08
Webseite
Öffentliche Wertschätzung des Trainerkollegens Jörg Alt:


Hallo Jörn,

mit Erstaunen habe ich heute Morgen in der SZ den Bericht gelesen, wonach Du Deinen Trainervertrag in Auersmacher nach dieser Spielzeit nicht verlängerst. Du warst ja so etwas wie ein „Dauerbrenner“ (im positiven Sinne – denn es gibt dagegen auch die „Durchlauferhitzer“ ) für Deinen Club, dem Du in all´ den Jahren Deines Wirkens als Spieler und verantwortlicher „Cheftrainer“ sehr viel gegeben und Deinen „Prägestempel“ aufgedrückt hast !!! !!!

Wenn das auch Deine Kritiker nicht so sehen wollen, ( obwohl es diesbezüglich keine zwei Meinungen gibt ) ,so ist die sportliche Erfolgsgeschichte des SV Auersmacher in den zurückliegenden Jahren/ Jahrzehnten - das sage ich Dir jetzt mal als „Außenstehender“ – ganz, ganz eng mit Deinem Namen verknüpft. Ohne Dich auch nur eine Minute als Trainer selbst erlebt zu haben – das ist aber auch nicht zwingend erforderlich – habe ich eine sehr hohe Meinung von Dir und einen gehörigen Respekt ( mit einem Teil Bewunderung ) vor Deiner so anhaltenden und konstanten Leistung !!! Ich kann es mir lebhaft vorstellen, mit wie viel Herzblut Du Deine Aufgabe wahrgenommen hast – das kann man nur abschätzen, wenn man mit einer derartigen Sache selbst betraut war !!! – Deinem Nachfolger hast DU jedenfalls sehr, sehr große Schuhe und somit eine hohe sportliche Hypothek hinterlassen, und er wird in der Quintessenz immer an Dir auch gemessen werden !!! Den wahren Wert Deiner Leistung wird so manchem erst bewusst, wenn Du wirklich mal nicht mehr „in Amt und Würden bist !!!“

Du weißt aber auch – Jörn – Deine Kritiker sind eher Deine Neider !!! !!! Und Neid muss man sich verdienen – es ist die höchste Form der Anerkennung !!! !!! Und wie sagt ein Sprichwort so schön : „Der Prophet im eigenen Lande zählt nicht !!!“ – Andere Vereine würden sich „die Finger nach Dir lecken“ - und ich denke – nach einer gewissen schöpferischen Pause wird der „Erfolgsmensch“ Jörn Birster auch wieder bei einem anderen ambitionierten Club auf der fußballerischen Kommandobrücke stehen. Und Du wirst auch dort Deine Erfolgsgeschichte weiter schreiben – davon bin ich felsenfest überzeugt !!!

Ich wünsche Dir jedenfalls weiterhin in all´ Deinen Lebensbereichen und Wirkungskreisen bestes Gelingen, Freude, Zufriedenheit und persönliches Wohlergehen !!! !!!

Mit sportlichen Grüßen

Jörg
 

5 Jörn Birster
08.02.2011 18:07
Webseite
Liebe Fans des SV Auersmacher!

Ich möchte mich auf diesem Weg, auch im Namen der Mannschaft, bei euch für die großartige Unterstützung am Sonntag bedanken. Ich weiß, dass ihr den Jungs in den wenigen schwierigen Momenten mit euerer Anfeuerung geholfen habt.

Ich würde mir wünschen, wenn wir eine ähnliche Unterstützung in den jetzt anstehenden Oberliga-Spielen haben würden. Gerade auf dem neuen Kunstrasen sollte es uns gelingen, echte Heimspiel-Atmosphäre zu erzeugen und es dadurch den Gegnern so schwer wie möglich zu machen. Der Grundstein zum Klassenerhalt muss nämlich zu Hause gelegt werden.

Also ölt euere Stimmen und bringt euere Fahnen mit, damit wir spätestens gegen Gonsenheim damit anfangen können.

Alles und alle für den Klassenerhalt!!!!

Liebe Grüße!

Jörn
 

4 Info
10.12.2010 15:38
Webseite
Schöner Artikel über Jones:

http://www.magazin-forum.de/bei-den-geisbocken-auf-dem-sprung-nach-oben/
 

3 fan
31.10.2010 22:47
Webseite
Jonas Hector schoss heute das 1.tor für den 1.fc köln er spielte auch 90 minuten..respekt an den jungen
 

2 Volker
02.08.2010 21:38
Webseite
Jetzt wohn ich seit knapp 20 Jahre nicht mehr Hier und trotzdem freut es mich, wenn ich von \"meinem\" SVA höre. Das mit dem neuen Kunstrasen find ich super und weine trotzdem dem alten Platz hinter her.
Denn auf diesem Platz fiel das erste und einzige Tor, das ich in meiner Karriere je geschossen hab. (war nur leider ins eigene.
Trotzdem wünsche ich dem Verein alles gute für jetzt und in alle ewigkeiten.
 

1 Jonas Hector
29.07.2010 20:54
Webseite
Glückwunsch zum ersten Sieg der Saison!

Weiter so Jungs!
 



Anzahl Einträge: 26







           
     





Sitemap | RSS Feed
copyright by SV Auersmacher e.V.
Webdesign by Winges EDV Services